PDA

View Full Version : Warum ich keine Ubisoft-Spile mehr kaufen möchte



ronfjambo
01-12-2015, 10:52 PM
Das folgende was ich hier schreibe ist meine persönliche Meinung und nichts weiteres:

Liebe UBISOFT Gemeinde:

Ich war ein Anhänger der ersten Stunde von Assassins Creed. Ich habe AC1, AC2, AC Brotherhood, AC Revelations, AC3, AC BLackFlag (PS4), AC Unity (PS4), Ich bin froh das ich AC Rogue, nicht ausgepackt habe und zu meinen Händler zurückbringen konnte. Nebenbei seine Aussage war: Ich wäre nicht der einzige der ein AC-Spiel zurückgeben will.

AC1 war genial. Ein "neues" Spiel mit enormen Potenzial dachte ich damals und davon bin ich auch heute noch überzeugt. das Leiden eines Novicen zu erleben der zum Meister und einer Legende aufsteigt, Die Nebenrolle von Desmond Miles war mir damals schon egal. Ich fand diesen Nebenstrang aber nett eingebaut in dem Spiel.

AC2 hatte schöne Neuerungen. Ich glaube dort konnte man zum ersten mal Waffen aufnehmen und benutzen. Toll. Ich habe es geliebt Gegner zu entwaffnen und mit der Eigenen Waffe einen fetten Kill hinzulegen. Gefallen haben mir dann auf Giftklinge und die usw. Ihr habt ein gutes Speil noch besser gemacht. Die Story wurde schlechter. Ich bin leider nicht beim Entwicklerteam gewesen und habe auch nicht in deren Köpfe gucken müssen. Aber Ezios Story war extrem flach aufgebaut. Guter Anfang, Seine Familie wird getötet und er ist der einzige der nicht weiß das sein Vater Assassine war? Kann aber so ziemlich alles was ein Assassine kann? Schwach. Auch wenn er das Gen in sich tragen soll.

AC Brotherhood
Leute. Ein Jahr Entwicklungszeit war wohl zur kurz. Wenn ich schnell ein Spiel auf den Markt werfe können Fehler passieren. Man hat aber die kurze Entwicklung gemerkt, Mir geviel die Hilfe anderer Assasine. Mehr war das Spiel aber leider nicht.

AC Revelation:
Hier wurde mir Ezio Sympathisch. Ich weis nicht warum aber er wurde es. Ein Alternder Mann der nochmal in die Schlacht muss um seine Bruderschaft und Familie zu verteidigen. Und wieder leidet der Held. Er weis das er nicht mehr viel Zeit hat um alles wieder ín Ordnung zu bringen. Er geht eigentlich auf seinen letzten Kreuzzug. Ich war sogar gerührt das Altair wieder da war und seine letzten Atemzüge im Dienste der Assassine getan hat. Sein persönliches Ziel ist im Hintergrund. Er stirbt für seine Überzeugung und nicht für sich selber. Toll.

AC3:
Ich glaube mehr ging kaum noch für die PS3. Ein solides Spiel. Überschaubare Bugs. Conner hatte Tolle neue Waffen. Ich fand es toll an einem Baum 2, 3, 4 Gegner nebeneinander Baumeln zu sehen. Die Jagdtrophäen zusammeln hat mich aber echt geärgert, Ich habe Tage damit verbracht alle Jagdaufträge abzuarbeiten und habe mich echt gelangweilt. Aber die Baumkletterei hat mir dabei oftmals den Spielspaß zurückgebracht, Aber war Conner jemals ein Assassine wie Altair? Oder hat er nur seine persönliche Rache gesucht? Ich bin mir da nicht sicher. Und ob er sich sicher war mit dem was er Tat kann glaube ich auch keiner sagen. Eine Siedlung aufbauen hat Spaß gemacht aber ich fand es am Anfang kompliziert. Das Upgraden der Gebäude und wieder ein neuer Auftrag und dann wieder. Somit wurde mit der Jagd, dem ausbauen der Siedlung und dem Ganzen reiten zu dem Spiel an dem ich am längsten von AC gearbeitet habe.

AC BlackFlag:
Nun ja. Conner ist ein Pirat. Das merkt man. Aber er ist kein Assassine. Und warum heißt das Speil dann Assassins Creed? Die Piratenschlachten Genial. Warum konnte man nicht die 4 Legendären Schiffe in seine Flotte aufnehmen? Aber Egal. Darauf kann man verzichten. Die Neue Konsole hat UBISOFT aber NICHT drauf. Bugs ohne ende. Die drecks Truhen auf allen Inseln verteilt, Ich glaube wenn ich nicht irgentwann aufgehört hätte würde ich heute noch suchen. Danke für dieses Sinnlose online Feature mit dem Weißen Wal, Weißen Hai und so weiter. Danke dem Internet und einigen Foren wo man die Fische finden kann.
Ab hier wird es unverschämt. Um normal und ohne Internethilfe also in meine Augen Schummeln kann man nicht mehr alle Nebenmissionen erfüllen ohne seine Freunde zu zwingen sich das Spiel auch zu kaufen oder darauf zu hoffen das sie die Serie schon spielen. Das man mit einem Smartphone mehr Geld verdienen kann und diesmal nicht mit Aufbau einer Infrastruktur ist auch eine Frechheit. Vor allem wenn man mal liest welche zugriffe UBISOFT auf das Gerät nimmt.

AC UNITY:
Jetzt habe ich keine Lust mehr auf nur irgendein Spiel von UBISOFT. Keine 100% wenn ich kein PlayStation Plus Mitglied bin, Keine 100% wenn ich mich nicht bei initiates anmelde (bin ich). Keine 100% mehr wenn ich kein Smartphone besitze. Hab ihr noch alle Tasen im Schrank. Ich besitze eine PS4. Das Ding kostet 400,-€ und ich brauch nochmal einen Laptop oder Computer: 400,- € um ein nur halbwegs gescheites gerät zu haben und dann noch ein Smartphone? Ich habe bereits die Spezial Edition für knapp 100,-€. Alles im allem kostet mich das spielen auf 100% also 1000,-€ mindestens. Ich verdiene nicht schlecht aber hier hört es auf. Für ein völlig verbugtes Spiel eine derart hohe Summe zu verlangen es dann noch mit anderen Spielen zu müssen und auf allem was bei mir ins Internet gehen kann. Ihr haltet sie Spieler echt für NERDS die nichts anderes machen und machen wollen als euch Geld in den Rachen zu werfen.
Eine Frechheit ist, Monate lang uns als Alpha-Tester zu missbrauchen und dann eine DLC ankündigen der wahrscheinlich ebenfalls verbugt ist. Ich habe seit tagen wieder massige Spielabbrüche. Meine PS4 hört sich dabei an als würde Sie in die Luft fliegen. (auf einer anderen PS4 getestet es hört sich da genau so an. Mit meinem und mit einem anderen AC Unity.)
Bevor ihr nochmal ein AC auf den Markt bringt nehmt euch Zeit. 2-3 Jahre und versteht erstmal euren Job. Spiele entwickeln. Wenn ich meinen Kunden ein Solches Produkt verkaufen würde wäre ich schon mehrfach entlassen und / oder verklagt worden. Durch eure Geldgier habt ihr den guten Ruf dieses Reihe vernichtet. Andere Studios sind an sowas Pleite gegangen. Und die haben bessere Software geliefert als Ihr es gerade tut.
Arno und dieser verzogenen Rotschopf sind die schlechtesten Charaktere die Ihr je erschaffen habt. Schmeißt euren überforderten Storyschreiber raus oder gebt Ihm mehr Zeit. Egal. Ihr habt das schlechteste Spiel mit den wenigsten Neuerungen herausgebracht das ich jemals gesehen habe.
Nehmt euch ein Beispiel an DRIVECLUB. kein gutes Rennspiel aber wenigsten nicht im entferntesten so viele Fehler wie bei euch. Batman Arkham Reihe. Das Studio das beim letzten mal Mist gebaut hat macht nie wieder ein Batman Spiel. Warner hat reagiert. Das kommende Spiel wurde verschoben weil es nicht fertig ist und noch Fehler aufweist. Ich ärgere mich über die Verschiebung. Aber es wird seinen Grund haben. Warum muss jedes Jahr im November ein neues schlechteres AC auf der Matte stehen. Weihnachtsgeschäft. Ihr habt mehr Schaden angerichtet als Ihr verdienen konntet, Ihr müsst sogar für Leute die den Season Pass gekauft haben ein kostenloses Spiel anbieten.
Das was Ihr gemacht habt ist traurig. Kein Aufbau von Emotionen zu Arno, und wenn dann nur Mitleid wegen seiner Freundin. das Haus von Arno ist verwinkelt, Es ist keine Organisation zuerkennen. Wollt Ihr die Assassine die in den nächsten Spielen kommen auch aus dem Orden werfen und nicht wieder aufnehmen? Das Spiel ist nicht würdig ein Assassins Creed zu sein. am Ende ist man kein Assassine mehr. (leider eigentlich auch wenn man es jemals war in BlackFlag und in AC3). Ich denke ihr wollt den Templer Orden positiver dastehen lassen. Dann macht aber ein Templers Vreed daraus damit sich keiner mehr diese Serie kauft. (Rogue scheint auch kein Teil dieser Serie zu sein)

Hört endlich auf Assassins Creed als Gelddruckmaschine zu missbrauchen. Solche Firmen wie EA bauchen wir nicht noch mehr von. Ich vermute Ihr werdet mehr Erfolg damit haben, wenn das Entwicklerteam kleiner ist und sie nicht mehr den Druck haben jedes Jahr zur selben Zeit einen neuen Titel zu machen.

Benutzt die Möglichkeit der Entwaffnung wieder damit man die Waffen aufheben kann. ich hätte gerne wieder Messer zum werfen. Gerne auch wieder zwei Waffen gleichzeitig wie bei Conner. Das die Schwierigkeit im Kampfsystem erhöht wurde finde ich gut. Ich bin öfter gestorben als in allen Teilen zusammen vorher. Die Kämpfe sollten aber wieder übersichtlicher werden. vorallem wenn man in der Nähe einer Tür angegriffen wird. Vielleicht mit durchsichtigen Türen und Wänden. Die PS4 und die Xbox haben das potenzial. die Langen Ladezeiten konntet ihr bereits in BlackFlag Minimieren. Eine Schnellreise sollte schneller gehen. Ich bin schneller wenn ich durch Paris renne als wenn ich auf schnellreise gehe. Hört auf das ich auf allen Geräten Gleichzeitig spielen MUSS um alles zu bekommen.

Solltet ihr es hinbekommen werde ich vielleicht wieder einsteigen. Falls ihr nächstes Jahr nochmal so ein Dreck produziert: Ich hoffe Ihr geht dann endlich daran Pleite und eure Mitarbeiter finden dann eine neue bessere Spieleschmiede die Ihre Fans zu schätzen weiß. (Ich wünsche keinem Arbeitslosigkeit.)

Kurz nachgefragt. Ist Watchdogs nicht auch so verbugt? Scheint ein generelles Problem bei euch zu sein. Von Qualität kann man bei euch wohl nicht mehr sprechen. Hier scheint nur noch Quantität zu herrschen. Ein Armutszeugnis wenn man bedenkt wie viel Geld Ihr bereits an uns verdient habt. Klar kostet eine Entwicklung für einen (geplanten) AAA-Artikel Geld. Wenn man es richtig macht kommt aber auch wieder das Geld rein. Weniger ist manchmal mehr.

Mit freundliche Grüßen und der Forderung: ICH WILL MEIN GELD ZURÜCK!!!

ronfjambo (ehemaliger FAN)

aL_____eX
01-12-2015, 10:55 PM
Schön, dass du dir so viele Gedanken zum Spiel und zur aktuellen Situation machst - und ich persönlich teile einiges wenn auch nicht alles davon (von dem was ich jetzt so überflogen hab'). Hier im englischsprachigen Forum wird das aber leider wenig Anklang finden.

Ich glaub hier wäre das ganze besser aufgehoben: http://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/35-Assassin-s-Creed
Da wird man dein Feedback dann auch gegebenenfalls weiterleiten.

wvstolzing
01-12-2015, 11:40 PM
Vor allem wenn man mal liest welche zugriffe UBISOFT auf das Gerät nimmt.

Das würde einiges erklären ...

Haben Sie bestimmte Beispiele? Den 'EULA' der 'App' kann ich online nicht finden.

aL_____eX
01-12-2015, 11:42 PM
Das würde einiges erklären ...

Haben Sie bestimmte Beispiele? Den 'EULA' der 'App' kann ich online nicht finden.
Wenn man die App startet und ganz unten auf den Bildschirm tippt wird man auf die Website mit der Datenschutzerklärung weitergeleitet.

X_xWolverinEx_X
01-12-2015, 11:52 PM
umm?

DumbGamerTag94
01-13-2015, 12:03 AM
Warum ist das alle auf Deutsch? Das ist ein Englisch forum. Haha

Locopells
01-13-2015, 12:51 AM
Schön, dass du dir so viele Gedanken zum Spiel und zur aktuellen Situation machst - und ich persönlich teile einiges wenn auch nicht alles davon (von dem was ich jetzt so überflogen hab'). Hier im englischsprachigen Forum wird das aber leider wenig Anklang finden.

Ich glaub hier wäre das ganze besser aufgehoben: http://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/35-Assassin-s-Creed
Da wird man dein Feedback dann auch gegebenenfalls weiterleiten..